Zell am See – Wunderschöne Landschaft und Glücksspiel

Zell am See – Wunderschöne Landschaft und Glücksspiel

Zell am See liegt inmitten der Alpen und zählt zu einer der beliebtesten Urlaubsdestinationen Österreichs. Ein Grund dafür ist natürlich das Skigebiet Kaprun, welches ein wichtiger Wintersportort in Österreich darstellt. Die Region rund um Zell am See trumpft mit seiner faszinierenden Landschaft. Hier gibt es die größten Wasserfälle Europas zu bestaunen. Die Krimmler Wasserfälle messen 380 Meter. Da ist es klar, dass Wanderungen hier ganz oben auf dem Aktivitätenplan stehen. Doch man kann aber noch viel mehr erleben.

Im Sommer wie im Winter attraktiv

Zell am See bietet seinen Besuchern paradiesische Verhältnisse. Im Winter kann man das vielfältige Wintersportangebot nutzen. Ob Skifahren, Rodeln oder Snowboarden, für Groß und Klein ist alles dabei. Im Sommer hingegen lockt der Zeller See die meisten Besucher mit seinem Freizeitangebot an:

Wakeboarden, SuP-Boarden, Surfen und Segeln. Die Möglichkeiten scheinen kein Ende zu nehmen. Wer lieber entspannen möchte kann auch ein Strandbad besuchen, dort baden gehen und sich anschließend auf einer Liege sonnen. Zell am See eignet sich wunderbar zu Erholung, zählt er doch einem der reinsten Luftkurorte Europas. Die vielen Spas laden zur Entspannung ein.

Wer sich zu den Genießern zählt, ist hier an der richtigen Adresse. Kulinarisch kommt ein jeder auf seine Kosten. So kann ein Besuch im Restaurant Mayer`s zu wahren Geschmacksexplosionen führen, nicht ohne Grund wurden diesem Restaurant zwei Michelan-Sterne verliehen.

Rund um Zell am See gibt es viele schöne Ausflugsziele. Ob nun ein kurzer Abstecher oder ein Wochenendtrip, Salzburg eignet sich bestens dafür mit all seinen Museen und dem wunderschönen Marktplatz. Es muss aber nicht unbedingt eine hektische Stadt sein. Wie wäre es mit einem Ausflug nach Tamsweg. Hier kann man schön wandern und das Moorgebiet rund um den Prebersee bestaunen. Innerhalb von 45 Minuten hat man den See auf dem Moorlehrpfad umrundet und viele wissenswerte Informationen gesammelt.

Casino Zell am See

Wann, wenn nicht im Urlaub, ist die beste Zeit um ganz chic auszugehen. Wie wäre es dem Casino Flair in Zell am See einen Besuch abzustatten? Die Atmosphäre ist ganz besonders. Hier kann man noch richtig etwas erleben. Das Casino hält für seine Besucher immer wieder neue Überraschungen bereit. So erhält der Besucher freitags und samstags die Chance unter die Gelddusche zu geraten. Ja, Gelddusche, wer hat nicht schon mal davon geträumt in Geld zu baden? Wie das genau funktioniert, kann auf der Internetseite des Casinos nachgelesen werden. Natürlich können hier die klassischen Tischspiele wie Poker, Roulette und Black Jack. Im Angebot ist auch Macau Baccarat. Dieses ist eine Abwandlung des klassischen Baccarat, welches aus Südamerika stammt. In dem Spiel dreht sich alles um die Zahl 9. Ziel ist es zwei, maximal jedoch drei Karten im Höchstwert von 9 zu erreichen. Gespielt wird am Tisch gegen den Croupier. Beliebt sind auch die Spielautomaten. Das Casino bietet eine große Auswahl an Slot-Maschinen und Bildschirmautomaten, wie zum Beispiel “Easy Roulette”. Automaten sind besonders reizvoll wegen der geringen Einsätze und der lockeren Atmosphäre.

Ein besonderes Schmankerl ist der Mystery Pot. Das sind zusätzliche Gewinne im Wert von 1 Million Euro, die der Spieler österreichweit an den Spielautomaten gewinnen kann.